1/4    
Justizzentrum Chemnitz

Das im Jahr 2005 ausgelobte PPP-Verfahren des Justizzentrums Chemnitz sieht eine Bebauung auf dem Kaßberg in unmittelbarer Nachbarschaft zu betehenden Gerichtsgebäuden vor.

Grundlage des Entwurfs von PLAN2 ist eine ringförmige konventionell strukturierte Bürobebauung in 4 Geschossen, die die eigentlichen Gerichtssäle im Nukleus des Komplexes umschließen.