NOVE BEI ARCHITEKTOUREN

Milano meets München

Das anspruchsvolle Bürogebäudes „NOVE“ im Münchner Arnulfpark nahm dieses Jahr an den Architektouren der Bayerischen Architektenkammer am 23. und 24. Juni teil. Zahlreiche Besucher nutzten die Gelegenheit einen Blick in die hochwertig ausgebauten Foyers und Innenhöfe zu werfen und Erläuterungen aus fachkundigem Munde zu erhalten.
PLAN2 leistete die Planung in Kooperation mit dem mailändischen Entwurfsarchitekten Antonio Citterio.

23|06|2018

ALTE UTTING GETAUFT

Ungewöhnliches Kulturprojekt legt ab !

Auf diese Idee muss man erst einmal kommen:
Der junge Veranstalter Daniel Hahn übernahm einen ausrangierten Ammerseedampfer, karrte ihn ins Münchner Großmarktviertel, um ihn hier auf einer ebenfalls ausrangierten Eisenbahnbrücke aufzustellen, um ihn künftig als sozio-kulturellen Veranstaltungsbetrieb zu nutzen.
Nun nach einem 1,5 Jahre andauernden  Genehmigungsprozess und brandschutz- und sonstigen öffentlich-rechtlichen Anforderungen gerechten Ausbau wurde die ALTE  UTTING von einer Münchner Stadträtin der Schiffstaufe unterzogen.
PLAN2 leistete bei diesem Projekt der Subkultur die Entwurfs- und Genehmigungsplanung sowie die Detailplanung wie z.B. der insgesamt neun neuen Treppen auf´s Schiff, im Schiff und drumherum.

12|07|2018

STRAFJUSTIZZENTRUM MÜNCHEN

Grundsteinlegung

Nachdem die Tiefbauarbeiten weit fortgeschritten sind, fand am 16.07.2018 die feierliche Grundsteinlegung seitens der Bayerischen Staatsregierung und des Justizministeriums statt.
Das neue Justizzentrum vereint künftig sieben verschiedene Institutionen der Münchner Gerichtsbarkeit und ist die derzeit größte Hochbaustelle des Freistaates.
PLAN2 konnte 2013 im Rahmen eines EU-weiten Architektenwettbewerbes den ersten Preis bei dem anspruchsvollen Projekt gewinnen.

16|07|2018