STRAFJUSTIZZENTRUM MÜNCHEN

Das größte Loch Münchens

Eine riesige Baugrube zeichnet sich am südwestlichen Rande des Olympiaparks ab, riesige Erdmassen werden bewegt, um im Untergrund Platz für die beiden Untergeschosse des neuen Strafjustizzentrums zu schaffen.

25|04|2018

KULTURPROJEKT

Bahnwärter jetzt am Start !

Der junge sozio-kulturelle Veranstaltungsbetrieb "Bahnwärter Thiel" öffnet nun auf dem ehemaligen Viehhofareal in der Münchner Schlachthofgegend seine Türen. Nach einem langwierigen Planungs- und Genehmigungsprozess wurde dem ungewöhnlichen - aus einem ehemaligen Museumspavillon, ausrangierten Containern und Waggons bestehenden - Subkulturprojekt von der Stadt München stattgegeben. Während die hoch-subventionierte Hochkultur in München sehr gut repräsentiert ist, fristen derartige Nieschenprojekte ein eher bescheidenes Dasein.
In diesem Sinne gutes Gelingen - Bahnwärter

25|04|2018

NOVE IST FERTIG

München | Arnulfpark

Mit der Enthüllung der Bronzeskulptur „Ballerina divina – Göttliche Tänzerin“ des Münchner Künstlers Hajo Forster wurde am 14. Juli 2017 die bevorstehende Fertigstellung des Münchner Bürogebäudes „NOVE by Citterio“ gefeiert. Zwei Jahre nach der Grundsteinlegung ist der bereits mit dem Europe Property Award – Best Office Development Europe sowie Europe Property Award – Best Office Development Germany ausgezeichnete Neubau zu 100 Prozent an namhafte, internationale Unternehmen weit vor Plan vermietet. Die ersten Nutzer haben ihre Büros Anfang des Jahres bezogen.
PLAN2 leistete die Planung in Kooperation mit dem mailändischen Entwurfsarchitekten Antonio Citterio.

17|07|2017